Get Adobe Flash player

Werdegang


Ihre pianistische Ausbildung hat Susanne Jufer 1978 bei Suzanne Eggli, Albert Schneeberger, Kristina Steinegger und Rosmarie Stucki (Liedbegleitung) an der Musikhochschule Bern abgeschlossen.
Heute ist sie berufstätig als freischaffende Pianistin, in Yoga für Kinder / Erwachsene sowie in Schulischer Heilpädagogik.
Nach langjähriger Lehrtätigkeit an Musikschulen Genf und Bern -  und seit der Achtzigerjahre in Liedbegleitung, Kammermusik, Orchesterkonzerten und solistischen Auftritten engagiert - widmet sich die Pianistin heute vor allem ihrem eigenen klassischen Improvisationsspiel "pianissimo".

1955

in Langenthal BE geboren

1971 - 2016 Ausbildungen:

Primarlehrerin, Staatliches Lehrerseminar Langenthal /Lehrdiplom in Klavier, Musikhochschule Bern, Schulische Heilpädagogik, Yoga für Kinder, Yogalehrerin für Erwachsene & Yoga-Therapeutin, Tanzausbildung in Nia® (Whitebelt & Bluebelt)

ab 1976

Konzerttätigkeit in Liedbegleitung, Kammermusik

ab 1997

Künstlerisches Schaffen und Engagements in solistischer Improvisation

2002

CD-Life-Aufnahme „Stimmungsbilder“ /Klavierimprovisationen, Künstlerzentrum Boswil i. AG,  Mobiles Tonstudio P. Pfister

2003 bis heute

Verschiedenste Auftritte in solistischer Improvisation:
Solokonzerte, Benefizkonzerte, zu Dichtung, Lesungen, Vernissagen, langjährige Mitwirkung in Kirchgemeinden, öffentliche, kirchliche und private Festanlässe

2011

Kauf und Gründung des Kulturhauses Kienberg, gemeinsam mit Andreas Schwarz / ab 2015 in alleiniger Weiterführung www.kulturhaus-kienberg.ch

2014

Gründung des Kinderchors Sing-Klang / Kulturhaus